Kapitaler Ostseehecht bei Ruegen gefangen
 
     
 
     
  Strelasund  
     
 

Starthafen

Hansestadt Stralsund

 
     
     
 

Kapitale Hechte,

Zander und Barsche

 
     
 

 

 
     
  Programmauswahl 2017  
     
     
     
  Strelasund - Starthafen Hansestadt Stralsund  
 

Der Strelasund und die angrenzenden Boddengewässer bilden eine enorme Wasserfläche und bieten einzigartige Lebens- und Nahrungsbedingungen für die dort vorhandene außerordentliche Hecht- und Zanderpopulation. Hauptursache ist eine Futterfischkombination aus typischen Ostseefischen und den klassischen Arten. Sie beschleunigt das Abwachsen der Fische ungemein und bringt überdurchschnittlich viele kapitale Exemplare hervor. In jedem Jahr werden viele dieser Ausnahmefische gefangen.

 
     
 
Das Boot Masterguiding in Stralsund
 
 
Das Boot für Ihren Angeltörn liegt im Hafen von Stralsund
 
     
 

Ihre Guides setzen alles daran, dass Großhecht, Zander und Barsch den Weg in Ihren Kescher finden. Wie fast überall zählen auch hier die zahlreichen Kanten, Steinfelder und Krautbänke zu den Hot Spots an denen vorrangig mit Gummiködern geangelt wird. Aber auch Jerkbaits, Wobbler, Blinker und Spinner sind bei entsprechenden Bedingungen sehr erfolgreich.

Die Fangzeiten können der Jahreszeit entsprechend sehr unterschiedlich sein. Während in den heißen Sommermonaten die frühen Morgen- und späten Abendstunden den besten Erfolg bringen, ist in den Herbst- und Wintermonaten der gesamte Tag hervorragende Angelzeit. Durch die hohe Flexibilität Ihrer Guides werden Sie immer zu den aussichtsreichen Zeiten auf dem Wasser sein. Das überragende Know How Ihrer Guides bringt Sie an den Fisch – sicher.

 
     
 
Blick in den Hafen von Stralsund
Hotel Hafenresidenz Stralsund
Im Hafen von Stralsund
Hotel Hafenresidenz
 
     
  Ihre Unterkunft für Angelferien in Stralsund  
 

Als Unterkunft für Ihren Aufenthalt und perfekten Startpunkt für die Ausfahrten empfehlen wir Ihnen das 4-Sterne Hotel „Hafenresidenz“, zu dem auch das „Seemannshus“ gehört. Beide Häuser befinden sich in unmittelbarer Nähe der Nordmole, dem Liegeplatz der Boote. Ein Restaurant, eine Orangerie sowie ein Wellness- und Sportbereich verwöhnen Sie hier in der „angelfreien“ Zeit.

Preise:      ab 109,00 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer inklusive Frühstück und

                  ab 81,00 Euro pro Nacht für ein Einzelzimmer inklusive Frühstück.

Gern buchen wir für Sie die gewünschten Zimmer.

 
     
     
 
     
 

Programmauswahl 2017

Bitte hier klicken!

 
     
 

   Schonzeiten

    Lachs und Meerforelle:

    15. 09. bis 14. 12.
    Hecht: 01. 03. bis 30. 04.
    Zander: 23. 04. bis 22. 05.

 
     
 
Schoener Hecht aus dem Strelasund
 
     
  Ein Hecht an der Angel vor Stralsund  
     
 
schoener Zander vor Stralsund gefangen
 
 

 

 
 
Barsch aus der Ostsee
 
 
 
     
   
     
Impressum Unsere AGB Unser Team   Katalogbestellung Startseite Seitenanfang Zurück