Ferienhäuser Kvinnherad Norwegen
 
     
 
     
  Kvinnherad  
     
 

Rabben Feriesenter

 
  Fischreiches Angelrevier am Kvinnheradsfjord  
  Reise Nr.  
  41221 - 41226  
     
  Haus Kalven  
  Individualität am Hardangerfjord  
 

Reise Nr. 41230

 
     
     
         
     
 

Hier in Uskedalen gibt es ein fischreiches Fjordgebiet sowie einen sehr guten Lachs- und Forellenfluss direkt neben den Ferienhäusern. In unmittelbarer Nähe sind die Berge über 1.200 m hoch. Zum Folgefonn Nationalpark mit seinem berühmten Gletscher fahren Sie nur wenige Autominuten. Ausflüge können Sie auch auf die Hardangervidda, nach Bergen oder Stavanger machen. Wer also nicht nur angeln will, kann Norwegen von seiner landschaftlich schönsten Seite erleben.

Das Angelrevier ist sehr vielfältig und bietet fast bei jedem Wetter einen geschützten Platz. Dem Fjordufer in Uskedalen ist eine lang gestreckte Insel vorgelagert, die den Fjord teilt und vor West und Nordwinden abschirmt. Zum Ufer hin beträgt der Abstand zur Insel zwischen 300 m und 1.500 m. In der Mitte gibt es eine Rinne, wo die Tiefen 230 m erreichen. An den Kanten dieser Rinne wird mit Naturköder auf Grundfisch geangelt, vorwiegend auf Lumb und Leng.

 
     
  Aber auch viele andere geschützte Angelplätze, an denen erfolgreich gepilkt werden kann, finden Sie hier. An beiden Ausfahrten in das Freiwasser des Fjordes gibt es hervorragende Reviere. Die südliche Inselspitze erreichen Sie nach ca. 5 Min. Bootsfahrt. Hier, genau wo sich bei Flut die Strömung teilt, ist Fischen vom Feinsten in unterschiedlichen Tiefen angesagt. Die besten Plätze finden Sie aber auf der gegenüberliegenden Fjordseite im so genannten Onarheimsfjord.
 
     
  Dieser Fjord ist wie eine große Bucht mit unzähligen kleinen und kleinsten Inselchen, aber auch mit großen Flächen konstanter Wassertiefen zwischen 40 m und 80 m. Besonders an den Abbruchkanten, die Tiefen erreichen teilweise 500 m, kann sowohl die Naturköderangel auf Grundfisch, als auch die Pilkrute oder die Spinnrute eingesetzt werden. Die Artenvielfalt der gefangenen Fische ist beeindruckend und reicht von der Makrele über Dorsch, Pollack, Seehecht, Seelachs bis hin zum Rotbarsch und Heilbutt. Es gibt, natürlich saisonal abhängig, viel und auch große Fische. Die nördliche Ausfahrt liegt bei Rosendahl, ist also wesentlich weiter entfernt und aus anglerischer Sicht vor allem bei ablaufendem Wasser zu empfehlen. Erwähnen müssen wir unbedingt, dass direkt im Bootshafen erfolgreich auf Plattfisch geangelt werden kann. Liebhaber von Lachs und Forelle können sich Lizenzen kaufen.
Der Fluss mündet unmittelbar neben dem Bootshafen in den Fjord und bietet vom Land aus viele gute Angelplätze. Der Lachs steigt ab Juli, Forellen gibt es bereits ab Mai. Der schwerste mit der Angel gefangene Lachs wog 16 kg, die größte Forelle brachte 8 kg auf die Waage. Wir meinen, ein vielseitiges, abwechslungsreiches Revier mit einfachen, praktisch eingerichteten Unterkünften, die das Budget nicht allzu stark belasten.
 
     
  Zum Feriencenter, das am Ortsrand von Uskedalen liegt, gehört der Bootshafen, die Rezeption, ein überdachter Fischreinigungsplatz und ausreichend Gefriermöglichkeiten. Waschmaschine und Wäschetrockner gegen Gebühr. Einkaufen können Sie in den Geschäften des Ortes. Im Sommer ist der Platz belebt!
Während Ihres Urlaubs werden Sie betreut von Magne Myklebust, dem Eigentümer der kleinen Ferienanlage und seinem deutsch sprechenden Schwiegersohn, der hauptberuflich als Arzt tätig ist.
 
     
   
     
   
 
     
 
Karte von Kvinnherad
 
     
 
Angelreisen Kvinnherad Norwegen
 
     
   
Impressum Unsere AGB Unser Team   Katalogbestellung Startseite Seitenanfang Zurück