Dalsfjord
 
 
 
 
 
 
Fjordane Hyttesenter
 
 
 
 
Reise Nr.
 
 
41441-49
 
 
 
 
 
 

Eingebettet in die Natur, in wunderschöner ruhiger Waldlage, liegt das kleine Hüttencenter, zu dem insgesamt 14 Holzhäuser gehören.

 
 
 
 
 
     
     
 

Die einzelnen Häuser sind so in die Natur integriert, dass Sie nicht den Eindruck haben, in einer Ferienanlage zu wohnen. Die Entfernung zum Bootshafen beträgt je nach Lage zwischen 30 m und ca. 150 m. Die Ferienhäuser haben alle eine nach Südwesten ausgerichtete Terrasse mit schönem Blick auf die Schären des Dalsfjordes. Für die Angelei ist dieses Gebiet exponiert. Sie haben den großen Vorteil, sowohl im Bereich des Fjordausganges, also in der offenen See, als auch im Fjord und den vorgelagerten Schären sowie an den Abbruchkanten des Rinnenfjordes zu fischen.

 
     
 

Welche Möglichkeiten haben Sie nun konkret? Zunächst können Sie in unmittelbarer Nähe Ihres Hauses angeln. Zwischen den Schären gibt es mehrere flache, sandige Abschnitte, ausgezeichnet für Plattfisch, vor allem im späten Frühjahr und im Sommer. Nur 5 Bootsminuten entfernt erreichen Sie den ersten, geschützt liegenden Superplatz „Nordrenakken“. Hier zieht sich eine flach verlaufende Zunge in den Fjord, an deren Seiten und der vorderen Spitze das Wasser schroff, auf über 300 m abfällt. Vor allem Köhler, Pollack und Dorsch sind an den Haken zu bekommen. Wer das Tiefenfischen mit Naturköder bevorzugt, kann entlang der Scharkante in Tiefen bis 330 m großen Leng, Katfisch und Lumb seine Köder anbieten. All diese Plätze sind nur wenige Bootsminuten vom Hafen entfernt. Superangelstellen gibt es aber weit mehr.

Auf der gegenüberliegenden Fjordseite, hier beträgt die Breite des Fjordes ca. 1.500 m, kommen Sie in den Granesundet, der Meerenge zwischen der Insel Atløy und dem Festland. Von der gegenüberliegenden Fjordseite gelangen Sie zunächst in ein Gebiet mit einigen Inseln. Hier haben Sie sehr unterschiedliche Abbruchkanten, sowohl steil ansteigende, als auch relativ flach verlaufende. Da die Wassertiefe zwischen den engsten Stellen maximal 40 m beträgt, haben Sie beim Gezeitenwechsel beste Strömungsverhältnisse, die für ein ausgezeichnetes Nahrungsangebot und damit einen exzellenten Fischbestand sorgen. Vor allem mit leichtem Gerät kann hier im Flachwasserbereich um die 30 m auf gute Dorsche und großen Pollack gefischt werden. Weiter in den Sund hinein fällt die Wassertiefe dann wieder auf über 200 m ab. Hier ist dann Tiefenfischen mit Naturköder angezeigt. Ein weiteres, sehr gutes Revier liegt ebenfalls nur etwa 1.500 m entfernt in Richtung offenes Meer. Von der Südspitze der Insel Atløy ausgehend, zieht sich ein ca. 1.000 m breites und 1.500 m langes, flaches Gebiet mit vielen Untiefen und einigen kleinen Inselchen in den Fjord.

Flache Wasserabschnitte lösen sich mit Tiefen bis 350 m ab. Wichtig zu wissen, dass es auch 2 größere Areale mit konstanten Wassertiefen um die 60 m gibt. Hier ist der Untergrund sandig bis schlickig und es besteht die reale Möglichkeit, Heilbutt an den Haken zu bekommen. Wie Sie sehen, ein überaus interessantes und vielfältiges Revier. Aber damit nicht genug. Lachs- und Forellenangler haben in der Umgebung mehrfach die Möglichkeit, in Seen und Flüssen mit schnell fließenden Strömungsabschnitten, vor allem mit der Fliegenrute ihr Glück zu versuchen.

 
     
  Zur kleinen Ferienanlage gehört der Bootshafen mit Filetierplatz, der von allen Häusern gut erreichbar ist. Betreut werden Sie während Ihres Urlaubs von Ihrem netten, hilfsbereiten, Deutsch sprechenden Gastgeber, Jonny Brendehaug.  
     
  Reise Nr. 41441 - 49, je 2 Personen + 2 Kinder  
 

Alle Häuser sind schön in die waldreiche Natur dieser Gegend, in der es viele Beeren und Pilze gibt, integriert. Die ganz aus Holz errichteten Gebäude haben die gleiche Ausstattung, sind jedoch relativ einfach, aber gemütlich und praktisch eingerichtet. Sie verfügen über ein großes Panoroma-Fenster mit herrlichem Blick auf das Wasser. Außerdem gelangen Sie vom Wohnraum direkt auf die Terrasse, wo Sie bei würziger Seeluft die schöne Aussicht genießen können. Mit Ihrem Auto fahren Sie direkt zu den Häusern.

An der Giebelseite gibt es den überdachten Eingang, von dem aus Sie in das Haus gelangen. Auf einer Ebene stehen Ihnen zur Verfügung: Größerer Wohnraum mit Polstermöbeln, einem schön gestalteten Kaminofen mit offenem Feuer und Ausgang zur möblierten Terrasse. Küchenecke mit Essplatz, 2 elektrischen Kochplatten, Kaffeemaschine und Kühlschrank.

Zwei Schlafzimmer, jeweils mit zwei Einzelbetten. Bad mit Dusche und WC. Zentraler Raum mit Gefriertruhen. Es gibt 1 Haus mit Sat-TV.

Boot 15 Fuß mit 5-PS-Motor im Preis inklusive.

 
     
     
  Mietpreis pro Woche            2013                        Preise in Euro  
     
  Freie Wechseltage  
 
Reise Nr.

Saison A

18.06.-20.08.

Saison B

01.05.-18.06.

20.08.-01.10.

41441-49
630,00
570,00
 
     
  Boot 15 Fuß, 5 PS im Preis inklusive.  
     
  Endreinigung: 350,00 NOK  
  Bettwäsche: 50,00 NOK                                          Bitte vor Ort bezahlen  
  Kaminholz: 60,00 NOK pro Sack  
    Haustier erlaubt  
     
 
     
   
 

Diesen Steinbeisser fing unser

Gast hier.

 
     
 
 
 
Reise Nr. 41441-49
 
     
 
 
 
Holzhäuser mit Kaminofen
 
     
 
     
 
 
 

Vorerst stehen leider nur 15-Fuß-Boote mit 5-PS-Motoren zur Verfügung.

 
 
Da die Wege zum Fisch kurz und überwiegend geschützt sind, reichen die Boote für die Angelei mit 2 Personen aus.
 
     
     
     
     
Impressum Unsere AGB Unser Team   Katalogbestellung Startseite Seitenanfang Zurück