Dalarna
 

Ein TOP-Revier für Angler und

Naturliebhaber

     
     
 

Den südlichen Teil Dalarnas durchfließt einer der fischreichsten Flüsse Schwedens, der Dalälven. Flussabschnitte mit ruhiger Fließgeschwindigkeit werden von kleinen und größeren Seen abgelöst.

Besonders interessant ist der See Håvran bei Hedemora, der sowohl über einen exzellenten Zanderbestand als auch über große Hechte und Barsche verfügt. Gefischt wird hauptsächlich auf großen Hecht.

Der See Amungen bei Längshyttan, der ebenfalls Verbindung zum Dalälven hat, gilt als eines der besten Zandergewässer Nordeuropas. Östlich von Avesta beginnt ein, auch für Fliegenfischer interessantes Naturschutzgebiet. Neben vielen großen Seen mit hunderten kleiner Inseln gibt es Stromschnellen und schnell fließende, steinige Flussabschnitte, die für abwechslungsreichen Angelsport sorgen. Hier freuen sich nicht nur Hecht- und Zanderangler über erfolgreiche Angeltage. Auch Bachforellen, Regenbogenforellen mit teilweise beachtlichen Stückgewichten, und Äschen sind regelmäßig an den Haken zu bekommen.

Wir meinen, der Süden Dalarnas ist ein Top-Revier für Angler, aber auch ein Eldorado für Naturliebhaber. Seeadler, Fischadler, viele andere seltene Vogelarten, sowie Elch, Hirsch oder Reh können Sie in freier Wildbahn beobachten. Vor allem in den Sommermonaten eignen sich unsere Ferienhäuser für einen erholsamen Familienurlaub. Beeren, Pilze und gute Badeplätze sorgen für reichlich Abwechslung.

 
     
     
 
Übersicht Dalarna
 
     
 
  Reise Nr.   Reise Nr.
       
Älvkarleby 7061 - 7063    
       
Hedemora

7080 + 7081

Snöan

7090

Hälsingbo

7084

   
Viggen 7085    
 
     
 
Empfohlene Fährstrecken: Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg, Travemünde-Trelleborg
 
     
 
     
 
 
     
 
 
     
 
Alle Fischbilder sind Fotos unserer Gäste mit Fängen aus dieser Region.
 
     
     
Impressum Unsere AGB Unser Team   Katalogbestellung Startseite Seitenanfang Zurück